LIEBE LESER, LIEBE USER,

LIEBE LESER, LIEBE USER,

bereits mit der Anrede wird deutlich, dass wir mit diesem Blog zwei Welten vereinigen wollen. Die E-Book-Leser mit den Blog-Usern. Das neue health&media – E-Book „Die Zukunft der medizinischen Information“ teilt sicherlich einen Aspekt mit den Dombauten der Gotik: abschließend fertig wird man nie.

Sollten Sie das E-Book lesen, so werden Sie erkennen, dass allen Interviewten der Meinung sind, das Internet sei ein unaufhaltsamer Eindringling in den beruflichen Alltag geworden ist. Unverzichtbar? Ja! Aber sicherlich existiert in vielen Bereichen noch weiterer Bedarf an digitaler Vernetzung und Unterstützung. Manchen vermeintlich segensreichen Entwicklungen wird man jedoch auch mit einer gesunden Skepsis begegnen müssen, auch für diese Aspekte wollen wir Raum schaffen.

Insofern möchten die Herausgeber und der Verlag die Chance des Bloggens nutzen und Sie immer wieder über aktuelle Entwicklungen, Veranstaltungen, Publikationen und sonstige Erkenntnisse auf diesem sehr weiten Gebiet informieren. Wir wollen unser E-Book zu einem Living-E-Book machen.

Und natürlich sind auch Ihre Ansichten und Kommentare mehr als willkommen – denn sicher gibt es noch viel mehr Blickpunkte auf dieses komplexe Thema.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht an:
medicallearning@health-media.de

Ihre
Reinhard Merz und Wolfram Wiegers